9 Positionen

Surviving the Fitness

reichsstraße 1
38300 wolfenbüttel
mi. bis fr. 16–18 uhr
sa. und so. 11–13 uhr

Tina van de Weyer
Meer
aus der Serie First Glace, 2016, C-Print, gerahmt, 50 × 60 cm

Wie überlebt man als junger Künstler nach dem Abschluss an der Kunsthochschule? Mit Fragen zur eigenen künstlerischen Position und beruflichen Praxis haben sich Chris Becher, Alisa Berger, Matthias Conrady, Almut Elhardt, Jens Isensee, Saori Kaneko, Anneke Kleimann, Deborah Uhde und Tina van de Weyer über ein Jahr an der Bundesakademie in Wolfenbüttel auseinandergesetzt. Das gemeinsame Ausstellungsprojekt im Kunstverein eröffnet den Künstlern aus Berlin, Köln, Bonn, Weimar, Hamburg und Braunschweig Raum für ihre vielfältigen individuellen Ansätze, die Film, Fotografie, Installation, Zeichnung, Malerei, Skulptur und Text umfassen, und die auf begrenztem Raum zusammengeführt werden. Kunstverein und öffentlicher Raum der Stadt Wolfenbüttel werden zur Plattform des Dialogs über Kunst sowie der Reflexion des Kunstbetriebs mit seinen Lebens-und Arbeitsbedingungen.

Eröffnung
Sonntag, 12. August 2018, 11:30 Uhr

Zur Jahresübersicht