reichsstraße 1
38300 wolfenbüttel
mi. bis fr. 16–18 uhr
sa. und so. 11–13 uhr

   mehr …

Liebe Freundinnen und Freunde des Kunstvereins Wolfenbüttel,

Der Kunstverein freut sich die Ausstellung MADE BY US - MIKAN von Saori Kaneko und Richard Welz für Sie öffnen zu können.

weitere HINWEISE zur Anmeldung:

Aufgrund der pandemiebedingten Maßnahmen kann die Ausstellung nur bei einem 7-Tages-Inzidenzwert unter 100 geöffnet werden. Informationen zum Inzidenzwert im Landkreis Wolfenbüttel finden Sie unter: https://www.lkwf.de/
Bitte melden Sie sich unter kontakt@kunstverein-wf.de oder telefonisch unter 05331 27875 an, nennen uns Ihren Namen, Kontaktdaten und die gewünschte Personenzahl (max. 3).

Das Tragen eines medizischen Mund-Nasen-Schutzes (FFP2 oder medizinische Op-Maske) ist Pflicht, sofern keine ärztliche Bescheinung vorliegt, die Sie von der Pflicht entbindet. Desweiteren werden wir Ihre Kontaktdaten im Sinne des § 5 (1) Nds. Verordnung aufnehmen und für drei Wochen speichern. Grundsätzlich gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen und Verhaltensmaßnahmen.

Unter kontakt@kunstverein-wf.de stehen wir bei Fragen, Anregungen und Informationen zur Verfügung.

 

Schauen Sie sich gerne auch noch aus unseren vergangenen Ausstellungen Inhalte an: https://www.kunstverein-wf.de/vermittlung/



Ihr Kunstverein Wolfenbüttel

 

Stand: 12.05.2021

Aktuelles

Einführung in die Ausstellung

MADE BY US - MIKAN

Im Rahmen der Ausstellung MADE BY US - MIKAN von dem Künstlerduo MADE BY US (Saori Kaneko und Richard Welz) lädt der Kunstverein herzlich ein:

zum Gespräch mit MADE BY US (Saori Kaneko und Richard Welz) und Susanne Knorr, Kuratorin Kunsthalle Erfurt

 

zum Abschluss der Ausstellung »MADE BY US - MIKAN«


am Sonntag, 13. Juni 2020 um 11:30 Uhr im Kunstverein Wolfenbüttel

 

und live-online auf dem YouTube-Kanal: madebyusradioactive

 

Zahl der Teilnehmenden vor Ort ist begrenzt, eine Anmeldung per E-Mail an kontakt@kunstverein-wf.de oder telefonisch unter 05331 27875 erforderlich. Es gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen.

Im Rahmen der Ausstellung MADE BY US - MIKAN von dem Künstlerduo MADE BY US (Saori Kaneko und Richard Welz) lädt der Kunstverein herzlich ein:

 

ASSE II-Online-Live-Vortrag von und mit Heike Wiegel, Vorstandsmitglied vom VereinaufpASSEn e.V.  

 

am Donnerstag, den 03.06.2021, 18.30 - 20 Uhr

 

Über folgenden Link treten Sie dem Gespräch bei: https://meet.jit.si/kunstvereinwolfenbuettel  

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie müssen lediglich Ihren Namen eingeben und den Zugriff erlauben. Bitte stellen Sie Ihr Mikro lautlos, wenn Sie keine Frage stellen.

 

 

Heike Wiegel, Maschinentechnikerin, Gründungs- und Vorstandsmitglied vom Verein aufpASSEn e.V., erläutert in ihrem ca. 1-stündigen Vortrag die Grundprobleme vom Salzbergwerk Asse II. Sie gibt einen Überblick über den aktuellen Diskussionstand und damit verbundene Zielforderungen des Vereins. Weiter erläutert sie, welche radioaktiven Strahlenbelastungen der Bevölkerung, die BGE bei Ihrer Auswahl eines Zwischenlagers und Konditionierung an der Asse bisher nicht berücksichtigt hat. Auch geht sie kurz auf Grenzwerte ein, die wohl nicht mehr das Wert sind, was sie noch vor Jahren waren und das Minimierungsgebot – die Vermeidung jeder möglicher radioaktiven Belastungen wird mit betrachtet. Des Weiteren erfolgt ein Überblick der Forderungen zum Thema Asse II aus der Region von den Kommunen zu den jüngsten Resolutionen und was diese bisher bewirkt haben. Im Anschluss des Vortrages können Fragen gestellt werden.


Der Vortrag ergänzt die Ausstellung MADE BY US - MIKAN des Künstlerduos MADE BY US thematisch. Seit dessen Gründung 2011 beschäftigen sich Saori Kaneko und Richard Welz mit Orten in Japan und Deutschland, in denen Radioaktivität vorkommt. Bereits 2018 waren im Rahmen der Gruppenausstellung Surviving the Fitness im Kunstverein Wolfenbüttel eine Filminstallation von MADE BY US zu sehen, die sich mit dem Salzbergwerk Asse beschäftigte. 


 

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Ab 18:20 Uhr können Interessierte unter oben genannten Link teilnehmen. Bei Fragen und technischen Problemen wenden Sie sich an Stine Hollmann (Geschäftsführung Kunstverein) unter 0176 70535500.


 

Die Ausstellung »MADE BY US - MIKAN« läuft noch bis zum 13. Juni.

 

Bei Rückfragen stehen wir zur Verfügung.

Hier finden Sie die Aufzeichnung die Aufzeichnung des zur Eröffnung der Ausstellung MADE BY US - MIKAN geführten Live-Gesprächs am Sonntag, den 09. Mai 2021 um 11.30 Uhr mit MADE BY US (Saori Kaneko und Richard Welz) und Susanne Knorr, Kuratorin Kunsthalle Erfurt

Auch zu finden auf dem YouTube Kanal des Künstlerduos unter: madebyusradioactive